Rufen Sie uns an:(+86)-29-8177-7025 Email: sales1@bovlin.com

loading

Anteil an:

Betain-Extrakt

  • 98%
  • weißes kristallines Pulver
  • Bolin
  • HPLC
  • 1 kg
  • Koscher HALAL GMP ISO2000 Bio
  • Lebensmittelqualität
  • 2 Jahre
  • Sack/1kg, Trommel/25kg
  • Verfügbar
  • China
  • 3000 kg/Monat
Verfügbarkeitsstatus:

Was ist  Betain-Extrakt?

Betain ist ein quartäres Ammoniumsalz, das in Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen weit verbreitet ist.Es ist auch eine gute Nahrungsquelle, da es in Weizen, Spinat, Schalentieren und Zuckerrüben vorkommt.Betain ist ein Methylderivat der Aminosäure Glycin.Es ist unter verschiedenen Namen wie Trimethylglycin, Glycinbetain, Lysin und Trimethylglycinsäure bekannt.

Betain spielt eine sehr wichtige Rolle für die menschliche Gesundheit.Betain fungiert als effizienter Methylspender und nimmt direkt am Methioninzyklus teil;Betain verbessert auch die Aktivität der Betain-Homocystein-Methyltransferase und stellt ausreichend Methylgruppen bereit, um die Proteinsynthese zu fördern;Außerdem fördert Betain die Lecithinsynthese, reduziert die Aktivität lipogener Enzyme in der Leber und fördert die Synthese von Apolipoproteinen bei Tieren.

Vorteile von Rote-Bete-Betain-Pulver

1. Herz-Kreislauf-Gesundheit

Erhöhte Homocysteinwerte (Hcy) sind ein unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von betainreichen Lebensmitteln zu den Mahlzeiten postprandiale Hcy-Erhöhungen reduzieren und so den zirkulierenden Hcy-Spiegel über den Tag hinweg stabilisieren kann.

Das Fehlen des essentiellen Nährstoffs Cholin und seines Betains in der Nahrungsstruktur hemmt den Methylierungsweg von Homocystein und verringert die antioxidative Wirkung von Cholin, wodurch das Risiko für Arteriosklerose steigt.eine Studie von Olthof et al.an gesunden Probanden zeigte, dass die Einnahme von betainreichen Lebensmitteln (2 g/g) das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich zur Einnahme einer betainarmen Diät (0,5 g/g) um 5–10 % senkte.Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung.Dies deutet auf einen möglichen Zusammenhang zwischen der Aufnahme betainreicher Lebensmittel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen hin.

2. Betain und Lebergesundheit

Betain hält das Verhältnis von S-Adenosylmethionin (SAM) zu S-Adenosylhomocystein (SAM:SAH) aufrecht und fördert die Bildung von Lecithin aus Phosphatidylethanolamin durch Transmethylierung, was den Spiegel von Lipoprotein sehr niedriger Dichte (VLDL) erhöht, das Lipide aus der Leber transportiert zu den Geweben im gesamten Körper, wodurch die Lipidansammlung in der Leber verringert und die Leberfunktion geschützt wird.Abdelmalek et al.randomisierte eine kontrollierte Studie mit 55 Patienten mit NAFLD, bei 34 Patienten wurden nach der Behandlung Lebergewebebiopsien durchgeführt und es wurde eine Verbesserung des Grades der Lebersteatose bei Patienten in der Gruppe mit oralem Betain (20 g/Tag) im Vergleich zur Kontrollgruppe festgestellt.

3. Betain und mütterliche Ernährung

Die Versorgung mit mütterlichen Methylgruppen ist im gesamten Zeitraum von der Empfängnis bis zur Geburt des Fötus von großer Bedeutung.Hohe Homocysteinspiegel können mit Präeklampsie, fetaler Frühgeburt, niedrigem Geburtsgewicht und fetaler Wachstumsbeschränkung verbunden sein, und die Betainkonzentration im mütterlichen Plasma ist ein Prädiktor für Homocystein in der 20. Woche.eine kontrollierte Studie von Shaw et al.fanden heraus, dass die mütterliche Aufnahme von Nahrungsmitteln, die reich an Cholin, Betain und Methionin sind, das Risiko fetaler Neuralrohranomalien verringerte.Daher spielt die Betainaufnahme während der Schwangerschaft eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Mutter und Kind.

4. Antipeptisches Geschwür und gastrointestinale Dysfunktion

Es fördert die Zellregeneration und den Stoffwechsel des Körpergewebes, beschleunigt die Heilung betroffener Bereiche und beugt Narbenbildung vor;hat eine starke antiinfektiöse und antivirale Wirkung und hat eine gute schmerzlindernde und tonisierende Wirkung bei Gastroenteritis sowie Bauchschmerzen und Durchfall.

Betain-Ergänzungspulver COA

Artikel Grenzen des TestsErgebnisse
Gehalt (HPLC)≥98%99,5 %
Aussehenweißes PuderEntspricht
Geruch & GeschmackCharakteristischEntspricht
Maschenweite100 % bestehen 80 MeshEntspricht
Trocknungsverlust≤5,0 %3,12 %
Glührückstand≤5,0 %3,05 %
Dichte0,5–0,6 g/ml0,5 g/ml
Schwermetall

Gesamtheit der Schwermetalle≤10ppmEntspricht
Pb≤2ppmEntspricht
Als≤2ppmEntspricht
Hg≤1ppmEntspricht
Mikrobiologie

Gesamtzahl der Platten<1000 KBE/gEntspricht
Hefeschimmel<100 KBE/gEntspricht
E coliNegativEntspricht
SalmonellenNegativEntspricht
Haltbarkeit2 Jahre bei sachgemäßer Lagerung
AbschlussEntspricht den Unternehmensstandards


Vorherige: 
Nächste: