Rufen Sie uns an:(+86)-29-8177-7025 Email: sales1@bovlin.com
Heim / Nachrichten / Pflanzenextrakt / Wofür wird Bienenpollenpulver verwendet?

Wofür wird Bienenpollenpulver verwendet?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-12-21      Herkunft:Powered

Bienenpollenpulver von Bolin LieferantenbeschreibungBienenpollenpulver-Bovlin

Bienenpollenpulver ist eine natürliche Mischung aus Pollen, Bienensekreten, Nektar, Honig, Wachsen und Enzymen, die eine nahrhafte Nahrungsquelle für Bienen darstellt.Dieses Superfood ist reich an Nährstoffen, einschließlich einfacher Zucker, Mineralien, Vitamine, Proteine, Fettsäuren und mehr.Es wird als ausgezeichnetes Nahrungsmittel für den Menschen geerntet und hat verschiedene unbewiesene Vorteile.

Als Nahrungsergänzungsmittel wird reines Bienenpollenpulver verwendet.Naturheilpraktiker fördern es als Superfood, weil es reich an Nährstoffen ist, darunter Tocopherole, Niacin, Thiamin, Biotin, Folsäure, Polyphenole, Carotinoidpigmente, Phytosterine, Enzyme und Coenzyme.Darüber hinaus soll Bienenpollen die Energie steigern, das Gedächtnis verbessern, den Alterungsprozess verlangsamen, die Gewichtsabnahme fördern und die sportliche Leistung verbessern.

Wofür wird Bienenpollenpulver verwendet?

1. Bienenpollen können die umfassende Immunfunktion des menschlichen Körpers verbessern und die Krankheitsresistenz des menschlichen Körpers verbessern, da Pollenpolysaccharide die phagozytische Aktivität von Makrophagen aktivieren können.

2. Blütenpollen können einen kosmetischen Effekt haben.Dr. Lars-Erik Essen, Dermatologe in Helsingborg, Schweden, sagt, dass es Falten glättet und die lebensspendende Durchblutung aller Hautzellen erhöht.Die Haut sieht nach der Anwendung von Bienenpollen jünger, weniger faltig, glatter und gesünder aus.'

3. Blütenpollen können den Stoffwechsel anregen.Es entzündet und verbrennt Stoffwechselfasern und beschleunigt dadurch die Kalorienverbrennung.Bienenpollen ist ein kalorienarmes Lebensmittel.Es gibt nur 90 Kalorien pro Unze Bienenpollen.(Eine Unze entspricht etwa zwei vollen Esslöffeln.) Es enthält 15 Volumenprozent Lecithin.

4. Blütenpollen können auch Heißhungerattacken beseitigen, indem sie den Wert jedes Nährstoffs in der Nahrung erhöhen.Sein natürlicher Phenylalaningehalt wirkt anorektisch.Phenylalanin ist eine natürliche Aminosäure, die vom Körper benötigt wird.Es arbeitet im Appetit-Balance-Center, dem Kontrollzentrum, das signalisiert, wie satt und hungrig Sie sich fühlen.

5. Blütenpollen können die Darmfunktion regulieren.Pollen haben einen hohen Anteil an Zellmembran und Zellulose sowie antibakterielle Faktoren, was erklären kann, warum Pollen gegen Salmonellen und einige Stämme wirken.

6. Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.Lecithin ist eine Substanz, die hilft, Fett aufzulösen und aus dem Körper auszuscheiden.Infolgedessen kann Bienenpollen das Low-Density-Lipoprotein (LDL) zuverlässiger und schneller reduzieren als andere Lebensmittel und gleichzeitig dazu beitragen, das High-Density-Lipoprotein (HDL) zu erhöhen, von dem die Wissenschaft gezeigt hat, dass es vor Cholesterin und Herzerkrankungen schützt.

Bienenpollenpulver PreisBienenpollenpulver Company-bovlin

Bienenpollen ist ein natürliches Lebensmittel.Es ist nicht nur ein Stärkungsmittel, sondern hat auch bestimmte medizinische Wirkungen.Es wird als proteinreiches, fettarmes Ernährungs- und Gesundheitslebensmittel bezeichnet, und sein Preis ist nicht billig.Aufgrund unterschiedlicher Hersteller, unterschiedlicher Verpackungsspezifikationen und unterschiedlicher Verkaufsregionen schwankt jedoch auch der Preis in gewissem Maße.Für alle, wenn Sie Bienenpollen kaufen möchten, müssen Sie zu einer regulären Institution gehen, um sie zu kaufen, sonst kaufen Sie gefälschte Produkte.

Bienenpollen hat eine gute heilende Wirkung bei männlicher Impotenz, sexueller Dysfunktion, Spermienmangel, Unfruchtbarkeit usw. Es hat auch offensichtliche Nebenwirkung bei unregelmäßiger Menstruation, Dysmenorrhoe, Menopause, Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft, Menopausensyndrom und Unfruchtbarkeit.heilende Wirkung.Darüber hinaus hat die Langzeitanwendung von Bienenpollen durch Diabetiker eine signifikante Wirkung.

Blütenpollen können kardiovaskulären und zerebrovaskulären Erkrankungen vorbeugen und diese behandeln, die Blutfette senken, das Nervensystem regulieren, den Schlaf fördern und auch eine gewisse regulierende Wirkung auf das Magen-Darm-System haben;Gleichzeitig kann es auch die Hormondrüsen regulieren, die Immunfunktion des Körpers verbessern und die Haut verschönern und Altern vorbeugen. Es hat auch eine gewisse Wirkung auf die Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit.

Wie nehme ich reines Bienenpollenpulver?

Empfohlene Verwendung vom Bienenpollenpulverhersteller:

1. Direkt mit warmem Wasser schlucken.

2. Pollen und Honig können in einem bestimmten Verhältnis im Verhältnis 1:4 gemischt und anschließend mit warmem Wasser gewaschen werden.

3. Sie können Bienenpollen auch direkt in Ihren Mund gießen und langsam kauen, dann spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus.

Dosierung Bienenpollenpulver:

1. Im Allgemeinen können Erwachsene 5-10 Gramm pro Tag für Gesundheits- oder Schönheitszwecke einnehmen;

2. Wenn es zur Behandlung von Krankheiten wie Prostatitis verwendet wird, nehmen Sie 20-30 Gramm pro Tag ein;

3. Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren können 5 bis 8 Gramm pro Tag einnehmen, und Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren können 8 bis 12 Gramm pro Tag einnehmen.

Aufgrund der natürlichen Eigenschaften von Bienenpollen ist es für den Menschen nicht schädlich, gegebenenfalls etwas mehr davon zu verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen für Bienenpollenpulver:

1. Die Wassertemperatur zum Waschen von Bienenpollen sollte 60 Grad Celsius nicht überschreiten.

2. Wenn während der Einnahme eine Allergie auftritt, beenden Sie die Einnahme;

3. Es sollte lange im Kühlschrank aufbewahrt werden;

Geeignete Personen für Bienenpollenpulver:

1. Ungesunde Menschen können ihre körperliche Fitness umfassend verbessern;

2. Menschen, die schwach, geistig arm und appetitlos sind;

3. Menschen, die aufgrund einer reduzierten Immunfunktion zu Müdigkeit neigen;Menschen, die zu Erkältungen neigen.