Rufen Sie uns an:(+86)-29-8177-7025 Email: sales1@bovlin.com
Anteil an:

Hopfenblütenextrakt

  • 5%-98%
  • Braunes Pulver
  • BH
  • DC, UV
  • 1 KG
  • ISO/USDA Bio/EU Bio
  • Lebensmittelqualität
  • 2 Jahre
  • Trommel, Aluminiumfolienbeutel
  • Verfügbar
  • China
  • 5000 Kilogramm/pro Monat
Verfügbarkeitsstatus:

Pflanzenextrakt Hopfenextrakt

Es wird durch Extrahieren der weiblichen Blütenstände von Humulus lupulus L., einer Moraceae-Pflanze, hergestellt.Es hat die Funktionen der Antioxidation, der antibakteriellen Wirkung und der Beseitigung freier Radikale im Körper.Es kann als Lebensmittelzusatzstoff verwendet werden, um den Verderb von Lebensmitteln zu verhindern, und kann als Antioxidans in Medizin, Kosmetik, Naturkost und Lebensmitteln verwendet werden.Hopfen hat daher große Entwicklungs- und Verwertungsperspektiven.Hopfen ist ein mehrjähriges, faseriges, wurzelumranktes Kraut aus zweihäusigem Chemicalbook, das in vielen Teilen der Welt wachsen kann, hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, Europa, Australien, Südamerika und China.

Hopfenpulver Hauptbestandteil

Enthält hauptsächlich Harz, flüchtiges Öl, Flavonoide, Tannin und so weiter.Seine Wirkstoffe sind in weichem Harz enthalten, darunter hauptsächlich Lupulon, Humulon, Isohumulon und Isovaleriansäure.Das ätherische Öl enthält etwa 0,5 %, das 10 Arten von Komponenten enthält, hauptsächlich Myrcen, das 30 % bis 50 % ausmacht, gefolgt von Humulen.Zu den Flavonoiden gehören Astragalin, Isoquercitrin, Rutin, Kaempferitrin und andere Chemiebücher.

CO2 Hopfenextrakt pharmakologische Wirkung

1. Antibakterielle Wirkung Hopfenextrakt, Lupulon und Humulon können das Wachstum von grampositiven Bakterien in Reagenzgläsern wie Bacillus anthracis, Bacillus cereus, Diphtherie, Neisseria pneumoniae, Staphylococcus aureus usw. hemmen;Es hat keine hemmende Wirkung auf gramnegative Bakterien und kann auch Mycobacterium tuberculosis hemmen.Die Hemmwirkung auf pathogene und nicht pathogene Pilze und Actinomyceten ist sehr schwach oder unwirksam.

2. Beruhigende Wirkung Hopfenextrakt kann in kleinen Dosen beruhigend, in mittleren Dosen hypnotisch und in großen Dosen lähmend wirken, und die dadurch verursachte Schlafzeit beginnt langsam, dauert aber länger.

3. Östrogenähnliche Wirkung Hopfenextrakt hat eine starke östrogenähnliche Wirkung.Die östrogene Aktivität des Hopfens kommt hauptsächlich vom β-Säure-Teil des Harzes, während der α-Säure-Teil keine solche Wirkung hat.

4. Krampflösende Wirkung Hopfenextrakt hat eine starke krampflösende Wirkung auf die glatte Muskulatur des Leerdarms von Kaninchen, des Zwölffingerdarms von Meerschweinchen und der Gebärmutter von Ratten, kann durch Cholin und Bariumchlorid verursachten Spasmen der glatten Muskulatur widerstehen und hat eine Antihistaminwirkung.

5. Verbesserung der Atmungsfunktion Hopfenaufguss und ätherisches Öl haben eine leichte und kurzzeitige antihypertensive Wirkung bei Hunden (intravenöse Injektion), haben aber keine vorbeugende und therapeutische Wirkung auf durch Carrageen verursachte Rattenpfotenödeme.Die intravenöse Injektion von Lupulon kann die Atmungsfunktion verbessern.

6. Antioxidative Wirkung Die antioxidative Wirkung von Hopfenwasserextrakt, die Ergebnisse zeigen, dass die antioxidative Wirkung von Hopfenwasserextrakt der von Vitamin C nahe kommt und eine Dosis-Wirkungs-Beziehung hat, und die antioxidativen Substanzen von Hopfen thermisch stabil sind, so Chemicalbook zeigt dass Hopfen ein gutes natürliches Antioxidans ist.

7. Östrogenähnliche Wirkung Die östrogenähnliche Wirkung von Hopfenextrakt beruht auf seiner kompetitiven Bindung an Östrogenrezeptoren, die die Aktivität der alkalischen Phospholipase induziert, die mRNA von Progesteronrezeptoren in kultivierten Endometriumzellen erhöht und einen anderen Östrogen-induzierbaren Faktor hochreguliert preselin-2.

8. Die Wirkung der Antibestrahlung auf die Wirkung der Gesamtflavonoide des Hopfens auf die Anzahl der Leukozyten bei bestrahlten Mäusen wurde bestimmt.Die Gesamtflavonoide des Hopfens hatten bei Mäusen nach Bestrahlung eine protektive Wirkung auf die Immunleukozyten, wobei die protektive Wirkung auf die Leukozyten in der mittleren und hohen Dosisgruppe höher war als in der Ginkgo-Kontrollgruppe.Gruppe.

9. Thrombozytenaggregationshemmung Xanthohumol hat eine starke Thrombozytenaggregationshemmung, die die Thrombozytenaggregation hemmt, indem sie die Bildung von Thromboxan hemmt.

10. Anti-Adipositas-Studie untersuchte die Anti-Adipositas-Wirkung von Hopfenextrakt bei männlichen Mäusen, die 20 Wochen lang mit fettreicher Ernährung, fettreicher Ernährung plus 2 % oder 5 % Hopfenextrakt gefüttert wurden.Die Ergebnisse zeigten, dass Hopfenextrakt die Gewichtszunahme des Körpergewichts und des Fettgewebes, den Durchmesser der Adipozyten und den durch eine fettreiche Ernährung induzierten Anstieg der Leberlipide hemmen kann.

11. Sonstige Wirkungen Hopfenextrakt kann offensichtlich die Proliferation von Wattebausch-Granulationsgewebe bei Ratten hemmen und hat in der klinischen Praxis auch eine gewisse hemmende Wirkung auf die durch Pleuritis verursachte Pleurahypertrophie.


Hopfenblütenpulver COA

ARTIKELSPEZIFIKATIONTESTMETHODE
Wirkstoffe
Xanthohumol3 % 5 % 10 % 20 % 98 %HPLC
Physische Kontrolle
IdentifikationPositivTLC
GeruchCharakteristischOrganoleptisch
GeschmackCharakteristischOrganoleptisch
Siebanalyse100 % bestehen 80 Mesh80 Mesh-Bildschirm
Trocknungsverlust5 % max5g / 105C /5Std
Chemische Kontrolle
Arsen (As)NMT 2ppmUSP
Cadmium (CD)NMT 1ppmUSP
Blei (Pb)NMT 5ppmUSP
Quecksilber (Hg)NMT 0,5 ppmUSP
LösungsmittelrückständeUSP-StandardUSP
Mikrobiologische Kontrolle
Gesamtzahl der Platten10.000 KBE/g maxUSP
Hefeschimmel1.000 KBE/g maxUSP
E coliNegativUSP
SalmonellenNegativUSP


Hopfenextrakt-Effekt

【Indikationen】 Beseitigung von Hitze und Entgiftung, Anti-Tuberkulose, Stärkung des Magens und der Verdauung, Beruhigung der Nerven und Diuretikum, Linderung von Husten und Lösung von Schleim.Bei knochendämpfendem Tuberkulosefieber, Verdauungsstörungen, aufgeblähtem Bauch, Schlaflosigkeit usw.


Vorherige: 
Nächste: